Sollte dieses E-Mail nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie hier oder kopieren Sie den folgenden Link in Ihren Browser: 
http://www.oekomanagement-club.at/newsletter36/noe-newsletter-36.html
 

Einladung zum Fachseminar "Upgrading für Umwelt- und Abfallbeauftragte"


Der Ökomanagement NÖ-Club lädt gemeinsam mit der NÖ Landesakademie/Bereich Umwelt und Energie, zum Fachseminar "Upgrading für Umwelt- und Abfallbeauftragte" am 03. Juli 2009 in St. Pölten.

Das Fachseminar bietet Informationen über die technischen und legistischen Neuerungen auf dem letzten Stand und schafft einen Überblick über die Absichten im betrieblichen Umweltschutz. Das gegenständliche Upgrading ist eine Weiterbildung für Abfallbeauftragte in Betrieben und für jene Personen, die für die Umsetzung des Umweltrechtes im Betrieb zuständig sind. Damit ist der Weg des Betriebes zur Erreichung der Rechtssicherheit geebnet.

Mitglieder des Ökomanagement NÖ Club nehmen an dem Seminar zum ermäßigten Beitrag von EUR 70,-- pro Person teil. Um rasche Anmeldung bis spätestens 24.06.2009 wird gebeten (begrenzte Teilnehmerzahl)! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Hier finden Sie das vorläufige Programm und die Einladung, sowie das Anmeldeformular zum Seminar: Einladung
Anmeldeformular

EUREGIO Innovationspreis für grenzüberschreitende Projekte


Als besondere Auszeichnung für grenzüberschreitende Projekte wird in Niederösterreich heuer bereits zum achten Mal der EUREGIO Innovationspreis vergeben. Teilnahmeberechtigt sind Vereine, Bildungseinrichtungen, Gemeinden, Institutionen und Initiativen aus Niederösterreich, die mit den Nachbarländern Tschechien, der Slowakei oder Ungarn zusammenarbeiten. Heuer sind das Regionalmanagement Niederösterreich und seine Partner unter dem Motto „Europäische Nachbarschaft" auf der Suche nach Initiativen und Aktionen, die aus den Regionen kommen.

Vergeben wird der EUREGIO Innovationspreis 2009 in den vier Kategorien Mensch und Kultur, Raum und Umwelt, Wirtschaft sowie Innovativstes Projekt. Die Siegerprojekte werden von einer unabhängigen Jury ausgewählt und mit einem Preisgeld von jeweils 2.000 Euro sowie einem Kunstpokal ausgezeichnet. Die Preisüberreichung wird am 14. Oktober im Schüttkasten in Raabs an der Thaya von Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner vorgenommen.

Weitere Informationen sowie die Einreichunterlagen und nähere Informationen finden Sie auf www.regionalmanagement-noe.at
NÖ Klimaaktionstag am 05. Juni


Der 5. Juni 2009 (Weltumwelttag) steht in Niederösterreich ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Auf Initiative von Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf wird mit vielfältigen, über das ganze Land gestreuten Aktionen auf die Maßnahmen zum Klimaschutz in NÖ aufmerksam gemacht. Jeder ist zum aktiven Mitmachen eingeladen. Die Angebote reichen von kostenlosen Windrad-Besteigungen über Passivhaus-Führungen, Klima-Feste, Filmpräsentationen bis zu genussvollen Klima-Menüs.

Zu den Aktionen zählen u.A.:

  • Energiesparende Produkte (expert-Elektrofachhändler machen auf Produktinnovationen aufmerksam);
  • Ökoenergieanlagen (Schulklassen können an kostenlosen Führungen teilnehmen);
  • Verteilaktion - Bahnhöfe (regionale Produkte werden an Bahnpendler, die ebenfalls helfen Verkehr zu sparen, verteilt);
  • Mitmach-Aktion - Klimamenü (Kriterien regional, saisonal, bio und fair; zum Nachkochen oder in zahlreichen Gastbetrieben).

Ziel des Klimaaktionstags ist es, die Summe der Leistungen für den Klimaschutz vor den Vorhang zu holen und zum aktiven Mitmachen einzuladen. Der Klimaaktionstag führt vor Augen, dass Klimaschutz quer durch alle relevanten Themenbereiche nicht Verzicht heißt, sondern auch persönliche Vorteile bringt.

Alle Aktionen und die Kontakte für Anmeldungen finden Sie auf www.klimaaktionstag.at.

Veranstaltungen

BIOEM 2009 – Messe für eine lebenswerte und sichere Zukunft
Messe

Die größte Bioenergie- und Umweltmesse Niederösterreichs, die BIOEM, öffnet von 11. bis 14. Juni 2009 bereits zum 24. Mal ihre Pforten. Für diese vier Tage ab Fronleichnam wird Großschönau wieder einmal zur Messemetropole Niederösterreichs. Im Mittelpunkt stehen acht Themenschwerpunkte: Rund 250 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Angebote zu den Toptrends in den Bereichen Bauen & Sanieren, Wohnen & Natur, Energie & Umwelt, Sicherheit, Gesundheit, Kinder-Jugend-Familie und Genuss.

Termin: 11.-14.06.2009
Ort: BIOEM-Gelände, 3922 Großschönau
Teilnahmegebühr: EUR 7
Weitere Informationen: www.bioem.at

SO:FAIR Seminar zur fairen öffentlichen Beschaffung 
Seminar

Die öffentliche Hand gibt in Österreich jährlich rund 35 Milliarden Euro für Güter und Dienstleistungen aus. Ob Bekleidung oder Lebensmittel, immer mehr davon kommt aus Billiglohnländern und wird dort oft unter menschenverachtenden Arbeitsbedingungen hergestellt. Die Initiative SO:FAIR setzt sich für soziale und faire öffentliche Beschaffung in Österreich ein. Wie Sie das in Ihrer Gemeinde umsetzen können, wird beim SO:FAIR-Seminar präsentiert; erfolgreiche Projekte aus NÖ werden vorgestellt.

Termin: 23.06.2009
Ort: Raiffeisengasse 9, 3200 Ober-Grafendorf

Information und Anmeldung: www.klimabuendnis.at

Upgrading für Umwelt- und Abfallbeauftragte

Fachseminar

Der Ökomanagement NÖ-Club lädt gemeinsam mit der NÖ Landesakademie/Bereich Umwelt und Energie, zum Fachseminar "Upgrading für Umwelt- und Abfallbeauftragte" am 03.07.2009 in St. Pölten. (siehe auch den Beitrag im aktuellen Newsletter).

Termin: 03.07.2009, 08.30-16.30
Ort: NÖ Landesakademie, Neue Herrengasse 17 A, 3109 St. Pölten
Teilnahmegebühr:
EUR 90 / EUR 70 (für Mitglieder des Ökomanagement NÖ-Club) inkl. Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke
Information und Anmeldung: per Anmeldeformular  

Der Wertewandel als ökologische Herausforderung der Zukunft
Sommerakademie

Kulturelle, soziale, ökonomische Veränderungen, aber auch Veränderungen des Naturraumes wie z. B. durch Klimawandel und menschliche Eingriffe schaffen neue Rahmenbedingungen, die bestehende Werte in Frage stellen und neue schaffen. Doch wie entstehen und wirken Werte? Wie wandeln sich Werte? Wer entscheidet über ihre Durchsetzung? Was sind ökologische Werte? Welche Lebensstile und Wirtschaftssysteme unterstützen eine zukunftsfähige Entwicklung. Können Umweltorganisationen durch ihre Bildungs- und Beratungsarbeit den Wertewandel beeinflussen und so einen nachhaltigenLebensstil herbeiführen? Diese und weitere Fragen werden bei der Sommerakademie 2009 erläutert und diskutiert.

Termin: 08.-10.07.2009
Ort: Kloster Pernegg, 3753 Pernegg 1
Teilnahmegebühr: EUR 50 / Tag 
Information und Anmeldung: www.umweltberatung.at

Dieser Newsletter ist ein Mitgliederservice von....

 

Impressum:
Ökomanagement NÖ-Club
Schwarzenbergplatz 4/4. Stock
A-1030 Wien
Tel. & Fax: +43 (0)1 / 714 5690
Mobil: + 43 (0)676 / 324 52 71
e-Mail: club@oekomanagement.at
Internet: www.oekomanagement-club.at

Dieser Newsletter kann unter club@oekomanagement.at abboniert oder abbestellt werden.

Chefredaktion: Anna Podovalova